Mittwoch, 15. Februar 2017

❀Überraschungstulpen machen Freude❀


❀ Überraschungstulpen
zum gemeinsamen Frühstück mitgebracht,
machen doppelt Freude,
dem schenkenden Menschen
und dem empfangenden Menschen.....


Zuhause schnell in die Vase gestellt und mit Wasser versorgt,
dann strahlen sie in der Wohnung
und immer wieder ins Herz.
Sie verbinden mit einem unsichtbaren Band,
 mit dem Menschen, 
der sie aus Zuneigung und um Freude zu machen geschenkt hat.-


 Spannend wie schnell sie sich verändern
und wachsen.....


 An jedem Tag nimmt man etwas anderes wahr...,
plötzlich sieht man Staubgefäße.-


Länger werden die Blütenstängel.


größer die Blüten,
man nimmt den Blattrand wahr....


Sie breiten sich aus,


Blatt für Blatt,


zeigen ihre ganze Schönheit
und 
das Geheimnis ihres Seins.....



Das sind die Freuden,
die einen Tag, unter Anderem, bunter machen und ihn  zusätzlich erhellen und beleben,
ebenso wie das Leben....
Eine tolle Begebenheit finde ich...

Ich habe mich jedenfalls sehr gefreut
und gebe gerne ein wenig dieser Freude ab....


Einen wunderschönen, bunten Februartag
wünsche ich
und schicke ganz viele Sonnenstrahlen mit,

die Monika*



Mit diesem Beitag
nehme ich gerne wieder bei Jutta K. teil,
die Donnerstags immer ihr schönes Projekt
startet...



Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-



Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr
auf dich!

Dienstag, 14. Februar 2017

💕 Liebe verbindet...💕




Liebe verbindet....

da gibt es ein Herz, in einem Menschen,
das begegnet einem anderen Herzen, in einem anderen Menschen....


Der Herzschlag nähert sich des anderen Herzens 
Herzschlag an,
fast im Gleichklang pochen sie...
Ganz automatisch geschieht das oft,
ohne dass es uns bewusst wäre....


Sie nehmen ähnliche Schwingungen wahr,
das ist der Impuls.-
Nehmen sie in sich auf,
fühlen sich wohl,
geben sich frei,
schwingen gemeinsam...
und da ist es passiert,
eines hat den Schlüssel zum anderen gefunden,
nun sind sie sich ganz nah,
die Herzen und die Menschen.
Selbst in der Ferne noch ist man herzlichst verbunden...
Ein Same fällt gegenseitig ins Herz und beginnt zu wachsen,
da ist erst Zuneigung,
Begeisterung,
Wertschätzung,
bald schon
verliebt sein
und 
mit der Zeit reift dieses Verliebt-sein zur Liebe in beiden Herzen heran,
es wird ganz warm
nur beim Gedanken aneinander....
Nun gedeiht sie,
gepflegt, gehegt,
wächst und reift sie zu einer wunderschönen
prachtvollen Blume,
die Liebe.-

Monika Hildebrand
(c)



 Entweder wächst sie zur partnerschaftlichen Liebe
oder zu freundschaftlichen Zuneigung und Liebe heran,
beides ist etwas ganz Besonderes,
eine Lebensgeschenk......



Dankbar für jedes dieser schönen Geschenke,
in meinem Leben
und 

dankend,

dass es jeden Einzelnen von Euch in meinem Leben geben darf,

möchte ich heute 
einen wunderschönen Tag
der Liebe, Zuneigung, Wertschätzung 
und 
Freundschaft 
wünschen
und schicke ganz liebe Grüße,



herzlicht
Monika*



Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-



Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr
auf dich!

Freitag, 10. Februar 2017

✽Behalte den Mut...✽mit✽Zitat im Bild✽

Aus vielfältigem Anlass, möchte ich gerade heute auch einmal 
eine andere, wichtige Art 
der Lebensperlen

beleuchten...




Für dich...



Behalte den Mut.....



In der Nacht schaffen sie sich
aus der Seele in deinen Geist,
bleibende Schatten, 
aus der Vergangenheit,
einer intensiven Lebensphase und Sorg vollen Zeit.

Aus dem Herzen, in die Träume,
wandern schmerz- und leidvoll eingraviert 
die Bilder,
spürst, fühlst du jede Frequenz...,
als wäre es im Augenblick.

Erwacht sie wieder und kommt ganz nah,
diese Zeit,
intensiv und so wertvoll,
die gelebte Liebe,
dieses Leid,
was sich fast in deinen Körper fraß
und 
du spürst sie die Angst,
die dir bleibt
und immer wieder erwacht...

Du schlägst die Augen auf und alles ist wieder da, 
so nah ...

Dies passiert dir immer wieder,
jedes Jahr um die gleiche Zeit,
reaktiviert sich diese eure Zeit...

Intensivste Lebenszeit, 
trotz allem, dem Leben noch das Beste abzugewinnen,
das war der Plan...
Leben was möglich ist und Zeichen der Zuneigung sprechen lassen, spüren lassen.

Ins Lebensbuch geschrieben,
Erlebtes,
Bilder, Gedanken, Empfindungen und Gefühle....

Liebende Herzen und Seelen sind nah dran,
in der Freude und im Leid.
Leben mit, empfinden mit, bis ins Tiefste.-

Es setzt dir zu, 
immer noch...

Dieses oft hilflose Daneben-stehen, in der Begleitung, 
aber ohne tatsächlich wirklich lindern zu können,
gemeinsames Aushalten-müssen,
mit zusehen wie qualvoll Leben auch sein kann,
wie es das Äußerste fordert,
das Beste wollen und tun, Hilfe holen,
doch es scheint zu wenig...
Machtlos, hilflos zusehen, beten, geschehen lassen müssen 
und aushalten .

Gut, dass es dann trotzdem immer wieder leichtere Momente gibt.

Da sein und bleiben...

wie beruhigend es für das Gegenüber ist
und für einen selbst, dass man sie geben kann,
diese Zeit und Geborgenheit in all dem Schweren,
wenn es keine Hoffnung auf Erden-Leben
mehr gibt....
Das eigene sonstige Leben für diese finale absehbare Zeit,
für diese wenigen Tage
auf später zu verschieben,
scheint da ein so sinnvolles Geschenk...


Abschieds-zeit......
schmerzvoll lernen müssen,
dass manchmal Liebe bedeuten kann,
aus Liebe selbstlos los zulassen,
wenn es so weit ist,

weil es dem Anderen dann besser geht,
wenn er erlöst wird,
wenn er endlich gehen kann,
das Leid hinter sich lassen....
Auch wenn dies noch so schwer ist,
unvorstellbar scheint,
wahre Liebe wächst dahin.....
Es tröstet im Schmerz...

Das alles bleibt dir im Herz...
und dies spricht von deiner empathischen Liebe.

Es beschäftigt dich immer noch....

Das ist ok.-
Nimm es an und gib dir Zeit.

Lange braucht es, gesehenes, erlebtes
und wirklich
zu tiefst
mitgefühltes Leid zu verarbeiten,
dass einem geliebten Menschen widerfährt.

Bleib dran, in der Verarbeitung,
im Austausch mit Menschen,
die dies aushalten können.
Reden darüber tut gut,
lässt immer mehr frei werden,
aus der Seele schleichen
und aus dem Körper kommen,
was so wichtig ist...

Auch wenn die Nacht manchmal
den Schmerz und die Angst in deine Träume bringt,
behalte den Mut, am neuen Tag
weiter zu gehen auf deinem Lebensweg,
in der Gewissheit, dass du wieder Freudenperlen finden wirst, 
die dich wärmen und dich weiterbringen,
dass du wieder Glück empfinden wirst
und dir viel gute Momente entgegenkommen
und die Hoffnung dich immer wieder begleiten
möchte.....

Monika Hildebrand
(c)



Auch gemeinsam durch schmerzvollste Zeiten
gehen zu dürfen sind Lebensperlen,
Lebensgeschenke,


dass man jemanden hat, der an seiner Seite ist,
dass Austausch möglich ist,
ist so viel Wert.-
Wie viele Menschen sind alleine?

Für den Anderen da sein zu können und zu dürfen,
ihn zu begleiten,
nicht alleine zu lassen,
in schweren Lebenssituationen,
in Krankheit,
Bedrängnis
oder sogar
in den letzten Stunden seines Lebens
ist ein großes Geschenk,
wenn es uns auch einiges abverlangt....

Auch eine schwere Zeit des Abschieds,
die man miteinander lebt,
in der man füreinander da sein kann,
sich nochmals seine ganze Liebe schenken kann
um dann, wenn es soweit ist, in Liebe los zu lassen ,
kann Gnade sein.-

Ein schweres Thema, ich weiß
und doch nicht auslöschbar in unseren Leben.-




Allen die krank sind wünsche ich von Herzen gute Besserung und Genesung,
wenn dies nicht möglich ist, Stabilität im best möglichen und immer wieder
wachsende Kraft,
wenn möglich viel Geborgenheit.


Viel Kraft und liebevolle Begleitung für den Weg der Trauer,

für jeden der um seine verlorene Gesundheit trauert,
die nicht wieder herzustellen ist,
es ist sehr schwer einen Umgang damit zu finden,
aber möglich...
von Tag zu Tag mehr
und mit neuem Ausblick...

Kraft in der Trauer für die, 
die einen Menschen 
oder 
ein Tier 
verloren haben.



Uns allen immer wenigstens einen liebevollen Menschen an der Seite,
besonders dann,
wenn wir es nötig brauchen!





In diesem Sinne ein gutes, möglichst gesundes, glückliches Wochenende,
mit vielen Freudenperlen!

Herzliche Grüße
von
Monika*




Gerne mache ich mit diesem Post
wieder bei
Nova,
mit,
die am Wochenende immer
*Zitate im Bild*
(Direktlink)

sammelt

Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-

Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr

auf dich!

Mittwoch, 8. Februar 2017

❆Frost malt über Nacht und begegnet der Sonne❆


❆ Frost malt über Nacht und begegnet Tags der Sonne 



Der Frost
überrascht uns immer wieder,
er malt über Nacht die zartesten Kristalle über die Natur
und erfreut uns damit am nächsten Morgen.


Besonders schön,
wenn der Sonnenschein noch dazu kommen darf,
dann glitzert und strahlt sich die Natur
direkt in unser Herz hinein....


Die Sonne lässt die Blätter
ganz filigran aussehen,
sie durchscheint sie und zeigt feinste Äderchen
und Blattstrukturen...


Die Kristalle zeigen sich fürs Auge aus der Ferne,
als ob jemand die Blätter verzuckert hätte,
mit einer dicken Schicht Zucker bestäubt...


Faszinierend immer wieder aufs Neue zu sehen.....


Welch unterschiedliche Gebilde
der Frost zaubern kann....


Er stellt Spitzen in die Höhe,
oft ganz schön stachelig....




 
oder er legt sich nur ganz zart auf ein Blatt,
um dann wieder an dessen Rand
spitzige Stachelchen zu strecken...



Und wenn die Sonne dann lang genug am Himmel stand
und scheinte,
taut er, je nachdem wie warm es wird, dahin
und lässt seine Tautropfen um die Wette strahlen.....


Der Winter,
eine Jahreszeit, die so viel in sich hat
und so viel vom gesamten Jahr und Leben ausdrücken kann.
Er wird gebraucht, mit all seinen Seiten...

Immer wieder anders zeigt er sich jedes Jahr,
von Tag zu Tag,
nicht berechenbar, einschätzbar, planbar,
nicht veränderbar von Menschenhand,
der Winter und der Jahreszeitenlauf 
und das ist gut so...

In diesem Sinne wünsche ich noch einen guten Winter bis es Zeit ist und der Frühling komplett durchbricht!

Herzlichst
Monika*



Mit diesem Beitag
nehme ich gerne wieder bei Jutta K. teil,
die Donnerstags immer ihr schönes Projekt
startet...



Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 

verbreitet werden.-


Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr

auf dich!