Donnerstag, 22. Juni 2017

◆ Heidekornblüten in der Vase ◆◆ mit Gedanken zum Menschsein...◆


Heidekornblüten, 
auch **echter Buchweizen** genannt,
 in der Vase





Gedanken zum Menschsein...

Wie ein Gedicht als Geschenk,
zwei weitere Gedichte auslösen kann.....


Manche Menschen wissen nicht,
wie wichtig es ist,
dass sie da sind.

Manche Menschen wissen nicht,
wie gut es tut sie nur zu sehen.

Manche Menschen wissen nicht,
wie viel ärmer wir ohne sie wären.

Manche Menschen wissen nicht,
dass sie ein Geschenk des Himmels sind.

Sie wüssten es,
würden wir es ihnen sagen.

Petrus Ceelen
(c)




staunen
hoffen ich bin gemeint
wirklich ich mit dazu
in dieser Welt der Menschen
nicht eingebildet werden
bin ich nicht eine von Vielen die mitten drin steht
unscheinbar
die Rose sie wächst in einer Schönheit
das Gänseblümchen genauso
und all die Blumen auf der Welt
so schöpfe ich Mut
ich bin gemeint genauso wie der Andere auf der ganzen Welt
und das fühlt sich gut an
halte meine Hand mit all den Anderen
und sage wir sind gemeint
wir alle

Elke von Geistige Schritte
(c)


Du bist gemeint....

Dein Staunen, dein Hoffen darf Widerhall finden,
ja du bist gemeint!
Du einzigartiger Mensch unter vielen,
nicht unscheinbar, nein,
du scheinst wie alle anderen
in deinem ganz eigenen Licht,
wie du gedacht bist,
welches dich als Mensch ausmacht
und gleichzeitig zu etwas ganz Besonderem macht.-
Du bist gemeint,
und mit dir alle Menschen.

In allen Herzen möge der Same wachsen:

Es ist gut, dass es dich gibt, 
du bist gewollt,
du bist wertvoll und wundervoll,
in deinem Sein.

M.H.
(c)













Dieses Heidekornpflänzen 
darf heute auch ein Plätzchen unter den Lebensperlen erhalten.

Aus Verwechslungsgründen heraus 
wurde es als leicht giftig eingestuft und aus der Erde gerissen um Kinder zu schützen,
das hörte ich und bat dem Pflänzchen ein Plätzchen bei mir an.
So fand ich heraus um welches Pflänzchen es sich wirklich handelt,
es schenkt uns auch ein Korn welches wir essen können
und ist überhaupt nicht giftig,
wie schön!
**Buchweizen**
Nun hat es hier seinen Platz für immer...
und ein dickes DANKE...



Liebe Grüße an alle,
besonders den lieben Blogfreuden
und Dank für die vielen lieben Kommentare zu den letzten Posts!

Liebe Grüße
an Petrus Ceelen und an Elke von Geistige Schritte,
mit herzlichem Dank!

Herzlichst
Monika*



Projekte an denen der Post teilnimmt

◆ Friday-Flowerday Zitat im Bild 


Der Gastautorentext
von Petrus Ceelen
unterliegt seinem Copyright
(c)

Der Gastautorentext
von Elke von Geistige Schritte
unterliegt ihrem Copyright
(c)



Sonstige Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen 

nicht ohne Erlaubnis von mir, 
der Autorin und Fotografin

in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
(c)


Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr
auf dich!



Montag, 19. Juni 2017

☀ Rose Glorie de Dijon (aprico) im Garten ☀☀ mit Gastautor Petrus Ceelen: Manche Menschen wissen nicht...☀



Gartenbesuch bei meiner Freundin Susanne
um die Rose
Rose Glorie de Dijon (aprico)
zu sehen




Susannes Garten ist 
*ein Garten für alle Sinne*,

das sind ihre eigenen Worte,

riechen, schmecken, sehen, fühlen,
hören,
Hummeln die summen,
Vögel die zwitschern,
den Junikäfer,
der bei Dämmerung aufwacht
und ganz tapsig unterwegs ist,

einfach genießen.


Ja man fühlt sich wohl in diesem Garten,
genießt die Atmosphäre, die Natur
und all das was oben beschrieben steht,
die Gemeinschaft, die Gesellschaft,
das freundschaftliche Verbundensein
und 
nun ganz besonders dieses Rosenwunder.

Heute soll Susanne und ihre schönen Rosen Glorie de Dijon 
einen Platz bei den Lebensperlen im Blog erhalten...

Ein liebes Dankeschön für so viel...





Ein schöner Anlass,
sich Gedanken zu machen, über Menschen die einem auf dem eigenen Lebensweg
begegnen,
manchmal sogar begleiten.....


Menschen die einem in seinen Lebensweg geschickt sind,
einen liebevoll begleiten,
sind Geschenke des Himmels,
keine Selbstverständlichkeit.

M.H.
(c)




Ein schöner Anlass,
den Menschen an unserer Seite 
und überhaupt allen Menschen etwas
Wertvolles zu sagen und auf ihren Weg mitzugeben.

Mir selbst wurden diese wunderbaren Zeilen
von Petrus Ceelen von Freundin zu Freundin geschenkt.-
Sie haben mich sehr berührt und gerührt. 
Der Text, war ein richtiger Rührer, InsHerzgeher, Verbundesheitsspürer, Mutmacher und Guttuer 
voll
von Wertschätzung.
Im Gunde müsste man ihn jedem Menschen auf dieser Welt
in sein Herz pflanzen,
damit er dort Wurzeln ziehen könnte,
so denke ich heute,
und ich freue mich, dass ich die Worte heute mit
Petrus Ceelens Genehmigung hier veröffentlichen darf.

Dankeschön!!!


Ein Geschenk des Himmels

Manche Menschen wissen nicht,
wie wichtig es ist,
dass sie da sind.

Manche Menschen wissen nicht,
wie gut es tut sie nur zu sehen.

Manche Menschen wissen nicht,
wie viel ärmer wir ohne sie wären.

Manche Menschen wissen nicht,
dass sie ein Geschenk des Himmels sind.

Sie wüssten es,
würden wir es ihnen sagen.


Petrus Ceelen
(c)

*Belgien
Theologe, Psychotherapeut, Autor, Seelsorger, Sterbebegleiter
Trauerbegleiter, Helfer für Menschen in Not,
Initiator **Die Brücke**e.V. Stuttgart




Nun hoffen wir,

dass dieser Text ganz viele Menschen in ihrem Herzen erreichen
und 
berühren darf....,

dass dieses Gefühl,
dieses Geschätzseins
sich fest verankert in jedem einzelnen Herzen.....









Manchmal ist es wichtig
Gefühltem Ausdruck zu verleihen...
M.H.
(c)


Es gibt so viel Gutes,
was viel zu wenig beachtet,
gesagt oder gezeigt 
wird......
M.H
(c)


In diesem Sinne,

liebe Grüße aus 
*Susannes Garten für alle Sinne*,

liebe Grüße 
von 
Petrus Ceelen
und 
Lebensperlenzauber Monika*



Dieser Post macht gerne mit bei den Projekten:
Streifzug am Mittwoch 
Der - Natur - Donnerstag 
(Direktlinks)


Gasttext von Gastautor
Petrus Ceelen
untersteht seinem Copyright
(c)


Sonstige Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen 

nicht ohne Erlaubnis von mir, 
der Autorin und Fotografin

in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
(c)


Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr
auf dich!

Mittwoch, 14. Juni 2017

♥♥ Gretl im Busch ♥♥Ihre Geschichte♥♥Zitat: Wahre Liebe...♥♥




♥♥ Gretl im Busch ♥♥ Ihre Geschichte ♥♥
♥♥ Zitat: Wahre Liebe... ♥♥



**Gretl im Busch**
**Jungfer im Grünen**
**Gretl in der Staude**
**Venushaarige**


wird sie, unter anderem, genannt, die kleine besonders krautige Gartenschönheit...


Zu ihr gibt es eine Geschichte,
eine Sage,
die eigentlich einen sehr schönen und dann doch einen sehr traurigen Hintergrund hat,

die ich hier in meinen eigenen Worten wiedergeben möchte,
da sie mich sehr berührt hat.


Ein Bauernmädel begegnete einem jungen Mann
und verliebte sich in ihn,
so wie auch er sich zu tiefst in sie verliebte.

Was für ein Glück würde man denken
und sich freuen.

Ihr Vater jedoch bat seine Tochter inständig ihrer große Liebe 
nicht zu leben,
sie zu unterdrücken,
ihr zu entsagen...
Was sie auf dessen Verlangen hin tat...

Wahre Liebe lässt sich aber nicht abbinden,
auslöschen, erdrücken,
weder bei ihr noch bei ihm war das möglich.....
So konnte es nicht anders sein,
als dass sie sich in Sehnsucht und Liebe zueinander verzehrten...

In der Sage wird weiter erzählt, 
dass sie dann in Blumen verwandelt werden,
sie 
zur **Gretl in der Staude**
und er 
zur **gemeinen Wegwarte**.


Was für eine Geschichte....





**Kleine Schönheit mit deinen vielen Namen,
 hier wächst du nun,
**im Garten der vielen Freude macht**.
Im Wissen um die Sage um dich,
schaut man dich nochmals ganz anders an...



Faszinierend dich anzusehen und zu studieren du zarte, ganz eigene, andersartige Blume,
die solch eine Ausstrahlung hat,
du verzauberst 
durch dein Sein...




Auch deine Kapselsamenstände haben eine ganz besondere Ausstrahlungskraft,
die verzaubern kann.....

Wunderbar, dass du so bist wie du bist...,
du wirst sehr geschätzt!**






Mit diesen Post und der Blume gewidmeten Bildern,
darf sie hier sichtbar ihren Platz einnehmen,
in der 
Lebensperlenzauberkette,
den sie im Leben schon lange erhalten hat...





Gerne möchte ich dem Post noch eine Ergänzung schenken die meine Freundin Silke
in meinen Worten gefunden hat...

**Ja, so wie du bist, so wirst du auch geschätzt.** 
Zitat: Silke R.
(c)

**Schön dass du das auf uns Menschen übertragen hast. 
Das sollten wir uns immer wieder vor Augen führen - denn dann können wir aufhören 
uns für die Anderen zu verbiegen**.
Zitat: Silke R.

Ja, es ist entscheidend,
dass wir uns selbst geschätzt fühlen,
von uns selbst und von anderen Menschen.

Tatsächlich finde ich es auch ganz wichtig,
dass wir Menschen uns selbst Wert schätzen,
dann sind wir nicht so sehr 
von der Wertschätzung anderer abhängig... 

Verbiegen kann auf Dauer nicht gut und gesund sein...

Danke dir liebe Silke für deine wichtigen erkennenden Worte,
die ich gerne dem Post noch hinzugefügt habe.



Herzliche Lebensperlenzaubergrüße
von uns,

schickt
Monika*

Gerne nehme ich mit diesem Post 
beim
Streifzug am Mittwoch
bei Gabriele teil


Ebenso nehme ich mit diesem Post gerne bei Ghislana teil,
die Donnerstags das Projekt
startet...




Gerne mache ich auch
wieder bei
Nova,
mit,
die am Wochenende immer
*Zitate im Bild*
(Direktlink)

sammelt

&

Und ebenso gerne mache ich auch wieder
beim Projekt 
bei 
Loretta und Wolfgang 
mit





Gasttext von Silke R.
untersteht ihrem Copyright
(c)

Sonstige Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen 

nicht ohne Erlaubnis von mir, 
der Autorin und Fotografin

in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
(c)


Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr
auf dich!