Mittwoch, 25. Mai 2016

Anders Wahrnehmen...Wiesen-Margeriten










Wiesen-Margeriten

                           Leucanthemum vulgare














Als ich von einem erfolgreichen Einkauf aus dem Laden kam
und froh zum Auto gehen wollte,

sah ich sie,

diese wunderschöne, kleine, 
saftig blühende Wiese....,

mit ihren leuchtenden Gräsern und Blumen
und 
den besonders strahlenden Margeriten....


Da hielt mich nichts,
ich konnte doch nicht gehen, 
ohne sie später in meinem Fotoalbum wieder zusehen,
wo sie doch wirklich alles gaben,
dass niemand sollte vorbei gehen...

Eigentlich sah ich niemand der stehen blieb
und schaute diese kleine Pracht,
nur hab Acht, 
wenn ein Mensch dort irgend etwas macht...
wie gleich zu sehen...

Also wurde die Kamera geholt
und sich an die Straße gestellt...

Die Wiese und die Blümchen und Gräser erfreut,
so wie sie es heute tun möchten für Euch!!!

Völlig egal ob jemand schaute,
dem dann ja schon so war...,
diese Einladung 
dieser kleinen Wiese,
konnte ich einfach nicht abschlagen,
wo ich mich doch immer so freue,
wie auch in den letzten Tagen,
wie schön unsere Straßen
ummantelt sind.


Dieser Asphalt, 

für den wir ja auch sehr dankbar sind,
was würden wir machen ohne die vielen ausgebauten Straßen,
die uns so viel Erleichterung bringen,

kommt dann doch recht GRAU daher....,
da steht es ihm gut nicht alleine zu sein
und von so viel schöner Natur
und Blumen 
eingerahmt zu sein...


*
Immer wieder einen neuen Blick,
ein anderes Wahrnehmen

wünsche ich uns ALLEN!

*


Herzensgrüße 
schicke ich gerne

die Monika*




Dies ist mein ausgewählter Beitag 
für 
die großartige Aktion von Jutta,
sie hat den *Natur-Donnertsag* ins Leben gerufen
und ich darf das dritte Mal dabei sein!!!!



Wenn ihr schauen wollt,
einfach nur auf den Link drücken und schon seid ihr vor Ort


Kreativ im Rentnerdasein: Der- Natur-Donnerstag DND" #19



Texte und Fotos sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne
 Erlaubnis von mir, der Autorin und Fotografin
in jeglicher Form genutzt, 
kopiert, modifiziert
oder 
verbreitet werden.-
Verstöße ziehen rechtliche Schritte nach sich!






Meine Lebensperlen und ich
freuen sich immer wieder sehr
auf dich!

Kommentare:

  1. Die habe ich heute auch geholt und deine Margariten sind so wunderschön. Toll gefallen mir so gut.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      wie schön, da haben wir uns gerade gegenseitig besucht zur gleichen Zeit,
      ist das nett!! Danke!!!
      Dir auch liebe Grüße und genieße die Blümchen,
      herzlich Monika*

      Löschen
  2. Liebe Monika,

    ich finde es wichtig und schön, wenn man sich an solch kleinen Dingen erfreuen kann.
    Mir ging es gestern ähnlich die Meisenbabys aus unserem Vogelhaus sind gestern das
    erste mal durch den Garten gepiepst. Das war so süß, diese minikleinen Federbälle,
    da musste ich auch ein paar Fotos machen. Zwar nur mit dem Handy. Aber immerhin.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      ich freu mich, dass du da warst, wie schön! Danke, auch für deine lieben Worte!
      Ja, kleine Freuden sind Glück finde ich...

      Weißt du ich liebe diese kleinen Meischen so sehr und hätte den Traum, auch einmal
      ein Nest fotografieren zu dürfen....
      Bis jetzt hatte ich dieses Glück noch nicht, jedoch gönne ich es dir von Herzen
      und vielleicht dürfen wir uns ja auch mit dir freuen....
      das wäre schön!

      Herzensgrüße für dich und Berlin,
      die Monika*

      Löschen
  3. Wunderschöne Fotos von meinen Lieblings-Sommerblumen.
    Die Wiesenmargarite war schon als kleines Kind meine Favoritin unter all den Blumen.
    Danke für diese herrlichen Bilder und natürlich für deine erneute Teilnahme beim " Natur-Donnerstag.
    Ich freue mich sehr darüber.
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jutta,
      danke für deine lieben Worte.
      Wie schön, dass ich dir gleich doppelt Freude machen konnte!!!
      Wie schön doch auch unsere Kindheitsverbindugen sind zu den Blumen...
      Faszinierend finde ich....
      Es war mir wichtig dieses mal wieder dabei zu sein bei dir,
      deswegen wurden die Kräfte besser eingeteilt und etwas mehrschrittig
      vorbereitet...und es hat geklappt!
      Lieben Dank dir für ALLES,
      Herzensgrüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  4. Leider kann ich nicht auf Deutsch screiben...
    Monika, your photos are just lovely! They are shouting pretty loud Summer, Summer! Margaritas are not yet blooming here. Thank you for showing them to me already!
    LG riitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HERZLICH WILLKOMMEN LIEBE RIITTA!!!!
      Ich freue mich sehr dich hier zu sehen und zu lesen!!! Wir bekommen das auch mit Englisch hin!
      Ich freue mich über deine lieben Worte,
      gerne zeige ich dir deine Sommerblumen zur Vorfreude jetzt schon bei mir.
      Liebe Grüße für dich
      von Monika*

      WARM WELCOME DEAR RIITTA!!!!
      I am glad very much you to see here and to read!!! We do also with English!
      I am glad about your dear words,
      with pleasure I show you your summer flowers to the prejoy now already with myself.
      Best regards for you
      from Monika*

      Löschen
  5. Wow....was für großartige Bilder, liebe Monika! Zuerst also mal rein fototechnisch, das kannst du wirklich meisterlich.....Chapeau!!
    Dann natürlich deine Fotomotive heute....Margeriten sind einfach eine Augenweide! Zumal sie ja auch immer seltener am Wegesrand zu finden sind, und richtig prächtige Sommerblumenwiesen habe ich hier vor ein paar Jahren das letzte mal gesehen.....und ich lebe in einer ländlichen Gegend!
    Deshalb haben wir auf unserem Grundstück,( und zwar genau vor unserer Galerie), eine kleine Blumenwiese, wo alles wachsen darf, was in eine Wiese gehört!
    Vor 2 Tagen haben nun die Margeriten ihre Blüten geöffnet, und begleitet werden sie von Hahnenfuß und zarten blauen Glockenblumen! Dazu die wunderschönen Kleeblüten in allen Rosatönen!
    Ach liebe Monika, du siehst, da komme ich ins schwärmen.....ausgelöst durch deine zauberhaften Bilder!
    Danke für`s teilen und halte fleißig die Äuglein offen für all die kleine Dinge, du unser Leben doch so großartig bereichern!
    Herzlichst,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein großes Kompliment liebe Christine,
      für deine lieben Worte für mich!
      Das ist ja schön ich kann deine Wiese echt vor Augen sehen!!! All das was ich auch so mag!
      Irgendwie schein ich hier schon sehr beschenkt zu sein, gestern wieder fand ich so viele Blumen am direkten Straßenrand,
      Margeriten, üppigen Mohn, ein wahrer Traum...
      Seit ich weiß, dass es nicht wirklich überall so ist, werde ich diese auf meiner Autofahrt nun noch mehr genießen...
      Leider lässt es sich nicht überall anhalten, fotografieren, um es dann zu teilen...
      Aber ich verspreche dir noch viele kleine Freuden bei mir!!!
      Herzlichst,
      Monika*

      Löschen
  6. Nach den kleinen weißen Stars auf der Wiese, nämlich den Gänseblümchen, haben jetzt ihr großen Verwandten den großen Auftritt und wie gut, liebe Monika, dass du die Kamera noch geholt hast, sonst wären wir nicht in den Genuss deiner tollen Fotos gekommen. :-)
    Ob mit Klee, mit Mohn oder anderen Blumen wie auch dem Klee in Kombination, sie sehen einfach super aus.
    Im letzten Jahr konnte ich bei uns ein ganz großes Margeritenfeld sehen, aber jetzt erfreue ich mich einfach an deinen herrlichen Blüten. :-)

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich gerne gemacht liebe Christa,
      es ging gar nicht anders bei dem LEUCHTEN UND STRAHLEN.... :)
      Wie schön, dass du bei mir genießen konntest, das freut mich sehr.
      Lieben Dank für deine lieben Worte und viel Freude beim Finden der schönen Blumen!!!
      Dank für deine Grüße,
      Herzensgrüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  7. Ja, der Blick für die Natur verändert sich, seitdem ich blogge, habe ich einen geschärften Blick für die Naturschönheiten.
    Es ist wunderbar, das du diese Wiese nicht übersehen hast, sonst könnten wir uns jetzt nicht an deinen schönen Margeritenbildern erfreuen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Heidi,
      da ist sicher was dran...
      Als ich vor vielen Jahren das Fotografieren wieder aufnahm, bekam ich auch nochmal einen ganz anderen Blick
      auf die Dinge und seit ich digital unterwegs sein darf, erkenne ich die Wunder noch besser...und die tiefen
      Feinheiten, die das Auge so nicht sehen kann, dann zu Hause...
      Schön, wenn ich Freude machen kann, sehr gerne!
      Herzlichst Monika*

      Löschen
  8. Ganz toll liebe Monika, und ja...es ist schon traurig wie wenig Menschen diese Schönheiten der Natur noch sehen können oder gar wollen. Es alles als so selbstverständlich hinzunehmen finde ich persönlich schlimm. Man muss nur richtig gucken und kann soviel entdecken und ich hätte wahrscheinlich auch die Kamera gezückt^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahaha, das freut mich zu lesen liebe Nova, dass du deine Kamera auch gezückt hättest!!!
      Ja leider braucht der Mensch oft erst einen Dämpfer, dass es ihm möglich ist das wirkliche Glück und die Geschenke des Lebens zu erkennen.....
      Wunderbar, wenn es auch anders schön möglich ist!!!!
      Danke für deinen Besuch und für deine Worte,
      herzlich Monika*

      Löschen
  9. Deine Fotos sind einfach wundervoll, liebe Monika*!
    Wie schön, dass es bei Euch so herrlich üppige Straßenrandbegrünung gibt.
    Bei uns gibt es höchstens mal den Wiesenkerbel am Wegesrand.
    Durch das Düngen der Landwirte ist es vielerorts zu sauer... mmmf!
    Liebe Grüße und einen feinen Feiertag, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte liebe Nicole,
      die mich riesig freuen!
      Das hätte ich jetzt nicht gedacht, dass die Blumen bei Euch so wenig sind am Straßen- oder Wegesrand...,
      aber kann ich mir natürlich schon vorstellen...
      Ich teile jedenfalls gerne mit dir!!!!!
      Herzliche Grüße für dich, lieben Dank und hab einen schönen Feiertag,
      Monika*

      Löschen
  10. Guten Morgen,
    welch eine Pracht auf dieser Wiese! Ich schaue auch immer hin, wenn wir durch die Gegend fahren. Und auch ich halte manchmal gerne an, um eine besonders interessante Pflanze zu fotografieren. Meine kleine Kamera ist fast jedesmal dabei.
    Du zeigst herrliche Aufnahmen und fast fühle ich mich so, als wäre ich selbst auf dieser Wiese.
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Feiertag.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Ingrid!!
      Gell die ist schön.....
      Da sind wir uns wohl ähnlich!!! So mache ich das auch....
      Es ist schön, dass ich dich in er Wiese ankommen lassen konnte....
      Auch dir wünsche ich heute einen schönen Feiertag,
      herzlichst mit liebem Dank,
      die Monika*

      Löschen
  11. Liebe Monika. Die Fotos sind so traumhaft schön!
    Danke,für's mit uns teilen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und grüße dich lieb, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maja,
      es freut mich dies von dir zu lesen!
      Gerne teile ich mit Euch!
      Hab auch du einen schönen Tag, DANKESCHÖN,
      herzlich monika

      Löschen
  12. Ich liebe diese Wiesen-Margeriten! Sie sind gerade auch bei uns in voller Blüte. Im Garten wollen sie einfach nicht wachsen.
    Vor unserem Haus sind welche, sie lasse ich aber stehen, so können sich sehr viele Leute sich an ihnen erfreuen.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula,
      da sind wir ja dann schon viele!!!
      Sie finden sich plötzlich ein, so war es früher auch bei und, wir haben sie dann auch immer stehen
      lassen und drumrum gemäht, dann kamen sie in jedem Jahr üppiger zurück....
      Vielleicht schaffst du dies in deinem Garten hinten auch noch....
      wünsch es dir!!! Dank für Besuch und dein Schreiben!
      Liebe Grüße von Monika

      Löschen
  13. Hallo liebe Monika,
    das sind zauberhafte Aufnahmen von diesen einfachen und schönen Blumen. Ich mag sie sehr, auch mitten auf einer bunten Wiese stehend, mitten im Gras und rotem Klee, wie auch auf einem Deiner Fotos hier.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Synnöve,
      es ist einfach immer schön, sie zu entdecken, seit ich sie im Post vorbereitet habe,
      hätte ich sie überall völlig anders zeigen können....sie sind bei mir gerade fast überall
      zu finden!
      Danke für dein zauberhaft und die lieben Worte,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  14. Wieder wunderschöne Fotos die strahlend leuchtend, auch mit dem Klee zusammen.
    Ich bedanke mich ganz herzlich für deinen Besuch und die lobenden Worte im Gästebuch auf der Lyricweb. Zur Zeit bin ich nicht so oft dort am Arbeiten. Es gibt dem nächst Veränderungen. Ich habe mich riesig gefreut!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Klärchen,
      schön, dass sie dir gefallen meine Fotos, freut mich sehr!!!
      Gerne habe ich dich besucht und dort gelesen, wollte einfach noch mehr Seiten von dir kennen lernen....
      Und war begeistert, es ist schön, wenn es Menschen gibt, die ähnliche Vorlieben teilen oder ähnliche
      Möglichkeiten haben...
      Herzliche Grüße an dich,
      von Monika*

      Löschen
  15. Jaaaa liebe Monika solche Wiesen haben wir hier auch. Und ich liebe sie .Und kann mich Gott sei Dank jeden Tag bei meinen Spaziergängen
    an ihnen erfreuen. Momentan ist die Natur am explodieren. Nur wer achtsam , mit offenen Augen durch diese Welt geht kann solche Schönheiten entdecken
    und sich an ihnen erfreuen.
    Zauberhafte Bilder <3<3<3
    Wünsche dir einen tollen Feierttag. Wir werden jetzt bald zu einer Wanderung aufbrechen, und ich freue mich schon jetzt wieder darauf was ich alles in der Natur so zu sehen bekomme heute morgen.
    GVLG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich liebe Christine,
      dass du die ähnlichen schönen Wiesen erleben kannst!!! Und, dass du auch ein Mensch bist, der die Schöpfung schätzt
      und sich dran erfreut! Manchmal wünschte ich mir, es würde langsamer explodieren....
      Danke für deine Wertschätzung!!!
      Viel Freude bei deiner Wanderung wünsche ich dir von Herzen,
      die Monika*

      Löschen
  16. Liebe Monika,
    was für ein schöner Post.
    Ja nur wer mit offenen Augen durch das Leben geht nimmt die Kostbarkeiten oder besser gesagt den Lebensperlenzauber wahr.
    Es freut mich, dass du im Alltag immer wieder diese köstbaren Momente und Dinge sehen kannst und dich daran erfreust.
    Danke dir, dass du die Freude hier an uns weiter gibts. Die Margerten sind wunderschön und richtig toll fotografiert.
    Ich wünsche dir heute bei allem was du vorhast ganz viel Freude.
    Ganz liebe Grüße und bis bald♥♥
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♥ Liebe Silke,♥
      danke für deine lieben Worte und Wünsche!!!
      Ja, es ist ein Geschenk Augen zu haben, die sehen dürfen und tanken dürfen für des Menschens Seele
      und für sein Herz!!! Auch dessen bin ich mir sehr bewusst geworden in der letzten Zeit....
      Bin sehr dankbar für diese wertvolle Möglichkeit den Lebensperlenzauber zu empfinden....
      Schön, dass du dich mit mir und für mich freuen kannst, wobei ich glaube, du machst das ganz ähnlich!!!!
      Gerne gebe ich etwas von meiner Freude ab....
      Auch dir einen schönen Tag, bis bald,
      herzlichst
      Monika*

      Löschen
  17. Liebe Monika,
    wie wunderschön, dass du so aufmerksam warst und diese Margaritenwiese nicht einfach ignoriert oder als selbstverständlich hingenommen hast, sondern ihr Beachtung geschenkt und sie für dich und uns "aufbewahrt" hast! Deine Fotos von den kleinen Schönheiten sind bezaubernd und herzerfreuend! Und weil du hier erstens schöne Natur "eingefangen" und außerdem achtsam gewesen bist, würde dieses Posting meiner Meinung nach auch sehr gut zur Verlinkung bei ANL passen, was meinst du? Hast du Lust? Hier ist jedenfalls der Link dazu, damit du ihn nichtsuchen musst: http://rostrose.blogspot.co.at/2016/05/thema-palmol-was-konnen-wir-tun-teil-1.html
    Für deine lieben Zeilen zu meinen Palmölposts Teil eins und zwei und auch zu Klein Kiralein möchte ich dir hier noch ganz, ganz herzlich danken, ich habe mich sehr darüber gefreut!
    ✿✿✿✿
    Liebe Rostrosen-Feiertagsgrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/05/thema-palmol-was-konnen-wir-tun-teil-2.html
    ✿✿✿✿

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      vielen lieben Dank für Zeit und liebe Worte für mich und für deinen lieben Besuch...
      Schön, dass ich dich gleich mehrfach erfreuen konnte wie toll das ist!
      Danke für deinen Tipp, ich bin was dies betrifft doch noch recht neu und noch nicht so fit,
      aber ich werde es mir mal anschauen...schauen wir mal....
      Dir auch einen schönen Feiertag,
      liebe Rostrose,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  18. Liebe Monika,
    ich liebe Margeriten und deine Bilder sind wieder herrlich! Ich bin Letztens auch mal am Straßenrand stehen geblieben und habe ein wunderschönes Foto von einem lilafarbenen Feld gemacht, dass mit roten Klatschmohn eingefast war. Wie schön die Natur zur Zeit ist....wirklich herrlich!
    Dir alles Liebe und einen schönen Feiertag wünscht dir
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Karen,
      dies empfinde ich auch so!!!
      So so herrlich, wenn man Augen dafür hat!!! Deine Fotos sind sicher auch ganz toll geworden, hört sich klasse an!!!
      Hab du auch einen schönen Feiertag, hab mich gefreut dich hier zu sehen und zu lesen, danke,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  19. Hallo Monika,
    man kann sich gar nicht satt sehen an diesen tollen Frühlingswiesen,
    es ist eine Augenweide, die Natur als Ganzes, ich weiß nicht ob es nur
    mir so geht, aber je älter ich werde, desto intensiver befasse ich mich
    mit der Natur und deren Vielfalt.
    Lg und einen fröhlichen Tag.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sadie,
      danke für deinen Besuch und die lieben Worte.
      Nein, da kann ich dir voll zustimmen, mir geht es auch so.....
      und das ist etwas sehr sehr Erfüllendes....
      Ich finde es toll, dass es uns so geht!!
      Hab du auch einen ganz schönen, fröhlichen Tag,
      herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  20. Ein hoch auf den Besitzer dieser wunderbaren Wiese.
    Leider wird ja fast alles zu Tode gedüngt.
    Aber ich kenne auch noch solche schönen Flecken und habe sie am Sonntag auch auf dem Blog gezeigt.
    Die Fotos sind klasse geworden, das holen der Kamera hat sich gelohnt auch für uns.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,
      das ist eine kleine Wiese der Stadt....,
      gehe davon aus einfach naturbelassen und wird nur immer wieder gemäht...
      Ja, das mit dem Überdüngen ist sehr schade....
      Ich finde es schön, wenn wir uns gegenseitig so bereichern!
      Schön, dass du hier warst und ich es sehen und lesen durfte!
      Danke für deine anerkennenden Worte und deinen lieben Besuch!!!
      Liebe Grüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  21. Wunderschön - ich liebe diese kleinen wildwachsenden Margeriten

    lg und einen schönen Feiertag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      das finde ich auch.... :) DANKE
      Dir auch liebe Grüße und hab nen schönen Feiertag,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  22. Liebe Monika,
    ich freue mich auch immer wieder, wenn ich Wiesen-Margeriten sehe und ja, auch ich bleibe stehen, bzw. gehe gerne auch mal in die Knie, um sie zu fotografieren.
    Du hast Deine Wiesenblümelein wunderschön in Szene gesetzt. So präsentiert sehen sie richtig edel aus! Es kommt eben wirklich darauf an, sich den Blick für die kleinen Erfreulichkeiten am Wegesrand zu bewahren.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Moni,
      danke für dein Lob und deine schönen Worte....
      Den Blick zu bewahren oder ihn sich zurück zu erobern....
      Hab mich sehr gefreut,
      alles Liebe dir,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  23. liebe Monika,
    es ist als ob ich mitten in dieser kleinen Wiese stehe, einfach wunderschöne Aufnahmen!
    Bei uns werden viele Wiesen in denen Margeriten stehen nicht gemäht und es ist überall ein wunderschöner Anblick.
    viele liebe Grüße und einen schönen Feiertag
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      ach wie schön dich hier zu sehen und deine Worte zu lesen!
      Ja das passiert hier auch, viele Wiesenbesitzer schätzen Margeriten sehr, dies finde ich echt toll!
      Ich genieße diesen Anblick gerade auch unendlich.....
      Hab auch einen schönen Feiertag und genießen wir die Blumen!!!
      Herzlichst Monika*

      Löschen
  24. Eine liebevolle Homahe an die Margeriten!
    Viele suchen das Aussergewöhlich und merken nicht mal das es direkt vor ihren Füssen liegt!
    Ein sehr einfühlsamer Post mit tollen Bildern!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie wundervoll geschrieben liebe Britta,
      hab Dank von Herzen!
      Ich freu mich, dass du das ALLES so wahrnehmen kannst :)
      Ja leider ist das so, vielleicht schaffen wir es deren Blick zu weiten....
      Alles Liebe dir,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  25. Sehr schön! Bei uns gibt es jetzt auch ganz viele bunte Wiesen aber auch welche mit Margareten.
    Ich liebe diese Wildblumen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Flögi!!!
      Lass sie uns so richtig genießen!!!!!
      Herzliche Grüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  26. Ich liebe diese Wiesen mit all der Blumenpracht und besonders die Margeriten haben es mir wie Schlüsselblumen & Co. besonders angetan. Sehr liebevoll und einfühlsam hast du Deinen Post wieder gestaltet. Ich war wie immer sehr gerne zu Gast bei Dir.
    Liebe Grüße lasse ich zurück verbunden mit Licht und Liebe , die Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr liebe Celine!!!
      Und toll, dass du die Kraft hattest auch ein paar Worte zu schreiben, das ist so lieb von dir!!!
      Ich mag die Wiesen auch so gerne, die Schlüsselblume darfst du im nächsten Jahr sehen, dies war jetzt einfach zu spät
      sie zu posten....Es gibt so viele Blumenperlen, einfach nur schön.
      Danke für deinen Besuch, die lieben Worte und dein Wohlfühlen bei mir!!!!
      Und danke für dein Licht und deine Liebe,
      Herzensgrüße schicke ich dir,
      die Monika*

      Löschen
  27. So schön! Dear Monika, Thank you so much for your visit on my blog! I'm glad you like it!
    I loved your pretty pics and your blog too! Inspire-me!
    Kisses and greetings from Brazil! :)
    Inês

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Inês,
      ich habe mich sehr gefreut über deinen lieben Besuch bei mir in meinem Blog!!!
      Wie schön, dass du dich gleich als Follower eingetragen hast, das hat mich riesig gefreut und ich dir mit meinem Blog auch Freude machen kann!!!! Klasse finde ich das!
      HERZLICH WILLKOMMEN BEI MIR UND LEBENSPERLENZAUBER!!!!
      Herzensgrüße schicke ich nach Brasilien
      Monika*

      Dear Inês,
      I have been glad very much about your dear visit with myself in my Blog!!!
      How nicely that you have signed up Follower as soon as this has pleased me tremendously and I can also give pleasure to you with my Blog!!!! I find class this!
      WARM WELCOME TO ME AND LIFE PEARL MAGIC!!!! -LEBENSPERLENZAUBER
      I send heart greetings to Brazil
      Monika*

      Löschen
  28. Liebe Monika
    Auch neben meinem Garten liegt eine Wiese mit blühenden Margeriten. Immer wieder nehme ich mir vor, mit der Kamera dort vorbei zugehen. Irgendwie hat es einfach nie gepasst.... Danke, dass ich mich an deinen Bildern satt sehen kann.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne darfst du dich hier bei mir satt sehen liebe Gabriele,
      immer und immer wieder und sie werden auch bleiben und nicht gelöscht, wenn es in meinen Händen liegt! Schön, wenn ich Freude machen kann. Aber weißt du das kenne ich, so hatte ich auch ein Jahr und dann waren sie fast verblüht, da war es dann zu spät, aber sie kommen ja jedes Jahr wieder, eine beruhigende Tatsache!
      Alles Liebe schick ich dir,
      herzlich Monika

      Löschen
  29. ....Eins mit * - was sag ich mit X**********!
    Unsere Margeritenwiese wird auch allmählich "fotogen" ;-))
    Schönen Abend noch,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahahahaha, lieber Luis, bist du lieb......hahahaha,
      das freut mich aber, so ein big Kompliment.....
      Danke, danke von Herzen dir, oh wie gut das tut besonders heute....
      Hab auch einen schönen Abend
      und danke für deinen so netten Besuch,
      herzlich Monika*

      Löschen
  30. Liebe Monika, da lohnte sich wahrlich das Innehalten und Fotgrafieren! Wundervolle Aufnahmen hast Du von Deinem Einkauf, von unterwegs mit nach Hause geholt. Solche Bilder sind doch wieder wie ein Blumenstrauß in der Vase, blühendes für die Seele...

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du so recht liebe Heidrun
      und sie verblühen nie....
      Ist das nicht schön, dies genieße ich sehr, man kann sie wieder und wieder in ihrer Vollkommenheit betrachten und wertschätzen!
      Danke für deinen lieben Besuch, für deine lieben Worte,
      auch ich kann dir sonnige Grüße schicken,
      von Herzen die Monika*

      Löschen
  31. Liebe Monika,
    sind das tolle Fotos!!! Ja, die Natur und besonders jetzt die weißen Margeriten am Wegesrand leuchten und sind wunderschön.
    Aber sie so mit jedem einzelnen Grashalm und Stängel aufs Bild zu kriegen, das nenne ich Zauberei, wohl eher Kunst mit einer ganz teuren Kamera. Da hat aber auch alles gestimmt: das Wetter, das Licht und dass die Kamera im Auto lag. Meine Maus rennt ständig hin und her. Ich will immer noch mal schauen. Es sind Postkartenmotive. Man könnte sie für eines dieser GROH-Büchlein verwenden. Machst Du das beruflich? Liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      was du mir für liebe Komplimente machst ist total lieb und rührt mich sehr...
      Ich freue mich, dass du die Fotos so wahrnehmen kannst! Das war immer einer meiner Träume....
      Die Kamera liegt nie wirklich im Auto, das täte ihr nicht gut, ich nehme sie immer gezielt mit....
      Hatte vor von Tieren Fotos zu machen, deswegen war sie dabei....
      Du bist ein Schatz, im Grohbüchlein, das wäre ein weiterer Traum tatsächlich von mir....
      Das Foto einer Schauspielerin von mir, hat es einmal in ein Buch geschafft, auch das ohne mein Zutun,
      nur Aufgrund des Fotos.....,weiter habe ich mich darum noch nicht bemüht...
      Vielleicht wenn die Zeit reif ist...
      Ich freue mich, dass du so gerne schaust, gerne immer immer wieder, du beschreibst es so rührend, dass
      es mein Herz berührt....
      Nein, leider habe ich es nicht wirklich gelernt, aber wie so vieles im Leben habe ich mir manches selbst beigebracht,
      nach meinem Gefühl gehandelt und gelernt ihm immer mehr zu vertrauen..., vieles mache ich aus dem Gefühl heraus richtig...,
      habe immer offene Augen um zu lernen und alles was ich kann aufzunehmen...
      Man bescheinigte mir jahrelang schon ein gutes Auge, durfte auch schon mal ein Schaupielerpaar auf der Bühne für
      Prospektfotos etc. shooten, die Anfrage kam von ihnen....Das war mir eine Ehre....
      Mein Leben verlief aber ein wenig anders und so wurde fotografieren erst wirklich seit 2003 zu meiner langsam immer mehr anwachsenden tiefen Leidenschaft...Es kam immer mehr Seele dazu....
      In dieser Zeit habe ich mich schon entwickelt, zu meiner Freude und für die der Anderen in meinem Umfeld...
      Du kannst manche Erklärung im Blog finden....
      Es gab immer Menschen, die an mich glaubten...Gott sei Dank!
      Die erste Digikamera bekam ich von meiner Mam, meinem Patenonkel und Frau und meinem Onkel
      damit ich etwas habe für die Seele, ab da musste ich ja nicht mehr überlegen, ich fotografiert einfach drauf los,
      denn die Fotos an sich kosten ja nun nichts mehr...
      Die Ergebnisse waren so schön, dass alle Freude dran hatten.
      Mein Patenonkel meinte kurz bevor er starb mach noch vielen Menschen so viel Freude mit deinen Dingen....
      Diesen Satz, die Begeisterung besonders von meiner Mam und meinen Freunden habe ich mir zu Herzen genommen....
      Zum 50. Geburtstag bekam ich dann meine erste wirkliche Fotoausrüstung, ein riesiger Traum ist in Erfüllung gegangen...
      Freunde und Wertschätzer waren es, die mir auf Grund ihrer Begeisterung über meine Fotos ans Herz legten
      online zu gehen...
      und hier bin ich....

      Herzensgrüße an dich von Monika*

      Löschen
    2. Liebe Monika, danke für diese Antwort. Nichts im Leben passiert zufällig, alles fügt sich, wenn die Zeit reif ist.
      Und besser spät als nie. Ich wünsche Dir, dass immer mehr Menschen Dein Talent erkennen. Aber qwenn ich die vielen Kommentare sehe, denke ich, Du bist auf einem guten Weg.
      Einen schönen Tag und liebe Grüße
      Edith

      Löschen
    3. Danke Edith,
      du bist ja lieb!!!!
      Herzliche Grüße an dich für einen schönen Tag,
      Monika*

      Löschen
  32. Margeriten strahlen immer so eine Reinheit aus, da wäre ich sicher auch stehen geblieben. Sehr genau und liebevoll hast du hingeschaut und ihr Wesen "eingefangen"!
    Herzlich aus dem sonnigen Süden Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Petra, du hast sehr schöne Worte für mich und die Blume gefunden!
      Tut sehr gut, bei mir strahlt heute auch die Sonne den ganzen Tag herrlich,
      gerade komme ich von einem netten Familienfest auf der Terasse im Garten....
      Herzensgrüße für dich von
      Monika*

      Löschen
  33. Liebe Monika,
    wie toll, du hast mal wieder den richtigen Riecher gehabt
    und den Blick für das Besondere gehabt.....
    Deine Wiesen-Mageriten sind wunderschön......
    ich liebe die Blümchen auch.....sie sehen so toll aus....
    Wunderschöne Fotos hast du gemacht......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jen,
      es tut gut, deine lieben Worte zu lesen,
      genauso, wie ich mich über deine lieben Besuche immer freue!!
      Es fühlt sich einfach richtig schön an,
      danke, dass du immer wieder hier bist!!!
      Herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  34. Liebe Monika,
    ich weiß nicht wie du das hinbekommst, aber deine Fotos strahlen mich so richtig an. Irgendwie geht so ein ganz besonderes Leuchten von ihnen aus.
    Nachdem ich die Bilder ausgiebig betrachtet habe, las ich deinen Text und musste lachen, als ich an die Passage kam, dass es dir genauso ging, als du sie entdeckt hast. Du hast ihre Ausstrahlung perfekt einfangen und in deinem Beitrag konserviert.
    Ich mag die Margeriten auch so gern. Habe hier auch schon seit ein paar Tagen einen Strauß stehen und freue mich immer, wenn ich daran vorbeigehe und sie mir entgegenlächeln. Und an noch etwas freue ich mich: an gefüllten Glockenblumen!!! Ich war doch von dem Foto beim Besuch deiner Freundin so angetan. Beim nächsten Besuch in der Gärtnerei habe ich dann gleich mal nachgefragt. Aber sie hatten keine. Angeblich würden die hier bei uns nicht gehen. Habe es noch bei zwei weiteren Gärtnereien versucht, aber keinen Erfolg gehabt. Bekam aber angeboten, dass sie beim Großhändler nachfragen könnten. Auch der hatte keine, hat dann aber welche besorgt. Und so bin ich seit vorgestern stolze Besitzerin von genauso schönen Stöcken wie auf deinem Foto *strahl*. Sie sehen zwar ein wenig mitgenommen aus, aber ich hoffe, dass es nur an dem langen Weg liegt, den sie hinter sich haben und sich bald erholen.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uschi,
      das freut mich aber sehr, dass dich meine Fotos anstrahlen!!!!!!
      Danke für deinen Besuch und die vielen lieben Worte die du mir da lässt!!!!
      Klingt sehr schön, wie du die Wirkung auf dich und dein Empfinden beschreibst. Da macht es noch mehr Spaß dass ich diesen Post gefertigt habe...
      DANKESCHÖN!!!
      Oh das freut mich aber für dich, dass dein Wunsch mit den gefüllten Glockenblümchen dann doch noch in Erfüllung gegangen ist....
      Vielleicht merken die Menschen bei dir nun auch, was für ein schönes Blümchen ihnen eigentlich fehlt...
      Möge es sich erholen dein Pflänzchen(Oh deine Pflänzchen, lese ich) und dir auch viel viel Freude machen, dies wünsche ich dir von Herzen....
      Werde es bei nächster Gelegenheit meiner Freundin erzählen....
      Siehst du manchmal wird dran bleiben auch belohnt!!!
      Alles Liebe dir und hab es fein,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  35. Falls ich jemals in der Kirche heiraten sollte, dann mit diesen Blumen. Denn obwohl sie in der Vase schon etwas stinken, schauen sie aus, wie kleine unbekümmerte Sonnen, die über einer Wiese tanzen.
    Ich liebe Margariten schon immer. Soe waren als Kind die ersten, die in den Wiesenstrauss gehörten. Sehr schöner Bericht. Ich habe erst heute gedacht, ich müsste mal an den akten Fekdweg schauen, ob sie schon aufgeblüht sind.
    Ein sonniges Wochenende und vielen Dank für die lieben Worte.
    Herzlichst Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christin,
      ich kann die nur sagen, das kommt gut, eine Freundin von mir hatte einen Kranz davon im Haar zu ihrer Hochzeit, etc.!!!
      Eine schöne Vorstellung, da bin ich ja mal gespannt!!!
      Tatsächlich stinken sie in der Vase ein wenig, eigentlich gar nicht wirklich passend für diese Schönheit, aber was ist ist....
      Den Geruch gleicht sie mit ihrer Schönheit aus... :)
      Na das passt ja so hast du sie hier schon mal entdeckt, bis du sie dann bei dir am Feldweg findest....
      Danke für deinen Besuch, trotzdem du so viel um die Ohren hast und ganz ganz gerne....
      Hab auch ein schönes Wochenende,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  36. Liebe Monika!
    Erst gestern hab ich sie von der Wiese gepflückt....Nein ich konnte partout nicht so einfach an ihnen vorbei laufen. Sie haben mir doch direkt ins Gesicht gelacht und ich musste sie zu mir nach Hause einladen.
    Jetzt stehen sie im Bündel in meinem kleinen Apothekerglas auf dem Couchtisch und strahlen um die Wette.
    Einfach himmlisch was man derzeit am Wegesrand für Begegnungen hat.
    Lass es dir gut gehen!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      da mögen wir wohl alle gerade die gleichen Blümchen, wie schön....
      Ja sie sind schon phänomenal wenn man sie so stehen und leuchten sieht....
      Das hast du aber schön formuliert, himmlische Begegnungen am Wegesrand,
      so habe ich es jetzt interpretiert, klingt total schön findest du nicht?
      Genieße schön weiter liebe Susanne!
      Und lass auch du es dir gut gehen,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  37. Liebe Monika

    Margriten ,Mohn ,Klee und Kornblumen sind im Sommer
    meine absoluten Lieblingsblumen und ich bin ja auch eine
    strahlende Margrit lach...:-)))
    Deine Fotos sind eine richtige Augenweide so klar
    und wunderschön !
    Was hast du denn für eine Kamera wenn ich fragen darf und
    fotografierst du mit Automat oder manuell ?
    Ich selber besitze die Nikon D90 und habe bis jetzt nur
    mit Automat fotografiert.Meine Schwiegertochter hat mir
    nun beigebracht wie das mit manuell geht und ich merke
    dass die Farben viel schöner sind !
    Muss aber immer noch die Brille mitnehmen ,weil ich das klein
    geschriebene an der Kamera nicht lesen kann, es ist sehr mühsam :-))
    Ich wünsche mir dann mal auf meinen runden Geburtstag in 4 Jahren eine
    kleine die der Spiegelreflex ebenbürtig ist, die Nikon wird mir langsam
    zu schwer ,man wird älter grins :-)))

    Hier wachsen die Wiesenblume überall an den Strassen entlang ,es heisst
    zurück zur Natur ,weil es ja viele Wiesenblumen nicht mehr gibt
    und dadurch auch viele Arten von Schmetterlinge und Bienenvölker
    am aussterben sind !

    Langsam merkt der Mensch was er mit seiner Zerstörungswut
    angerichtet hat !

    Herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit,
      vielen Dank für deinen Besuch und deine lieben, langen Zeilen!-
      Schön, dass du eine strahlende Margit bist, das ist auch auf deinem Foto wunderbar zu sehen!!!
      Meine Mama war eine Margarete, an sie habe ich auch ein wenig gedacht....
      Danke für deine anerkennenden, lobenden Worte...
      Ich habe auch eine Nikon und bin sehr dankbar für dieses Schätzchen!!!! D5300!
      Da ich sie noch nicht so lange mein eigen nennen darf, bin ich auch noch am Ausprobieren
      und auch dankbar für automatische Einstellungen und so zu sagen beim Lernen beim Tun...
      Situationsabhängig wird dann die Einstellung gewählt....

      Ist ja klasse, dass du so eine nette Schwiegertochter hast, die dir manches beibringt,
      das ist ein echtes Geschenk kann ich dir sagen!!!! Da musst du nicht alles nachlesen...
      Einfach ist es nicht, ich weiß.....
      Viel viel Spaß beim Probieren dir ;) und dein Traum wird sich, bei deiner lieben Familie,
      zu deinem runden Geburtstag, sicher auch erfüllen.-
      So war es ja bei mir, Familie, Verwandte und Freunde ließen meinen Traum in Erfüllung gehen...
      Ach ist das schön, ich bin soooo soooo dankbar...
      Und dass ich mit den Fotos so viel Freude machen kann ist ein tolles Geschenk auch für mich!

      Eine geschätzte und beachtete Natur wünschen wir,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  38. Liebe Monika,
    das sind wunderbare Bilder von den Wiesenmargeriten! Ja, hier sieht man sie auch ab und zu wieder kommen ....auch Mohnblumen, eine ganze Zeit waren sie verschwunden...
    Danke, daß Du sie so wunderschön für uns "gepflückt" hast!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein hoffentlich gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudia,
      ja das ist die liebste Art für mich *Blumen zu pflücken* und sie so zu sagen *am Leben zu lassen* :),
      damit sie noch viel länger strahlen können als ich der Vase....
      Danke für deine Treue und für deine so lieben Kommentare für mich.
      Ich freue mich immer sehr!!!!
      Herzensgrüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  39. Du hast die Margeriten ganz wunderbar in Szene gesetzt, toll!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen OPHELLIA,
      HERZLICH WILLKOMMEN HIER BEI MIR!
      Danke für deinen Besuch und deine Worte,
      herzliche Grüße für dich
      von Monika*

      Löschen
  40. wunderschön deine Margeriten..
    ich mag sie schon seit Kindheitstagen ;)
    hab ein schönes Wochenende

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Rosi,
      schön, dass du da warst!!!
      Hab auch ein schönes Wochenende,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  41. Hallo Monika,

    Margeriten mag ich schon seit Kindertagen, die habe ich dann ab und an meiner Mutter gepflückt, wenn ich sie wild wachsend in einer Wiese gefunden habe. Gehörten auch zu den wenigen Blumen, welche ich damals mit Namen kannte ;)

    Tolle Fotos hast Du davon gezeigt :)

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Björn,

      gerade komm ich völlig abgeschlagen von der Hausarbeit, hier ist es so heiß, dass ich eine Pause brauche, da hab ich mich mal schnell hingesetzt, der PC war an, höre u.a. immer gerne Musik darüber....
      und was sehen meine Augen, ein Grüßlein von dir ist da, kann dir gar nicht sagen, wie es mich freut gerade jetzt in diesem Moment,
      vielen Dank, auch für deine lieben Worte!!
      Das haben wir wohl alle getan und den Namen konnten wir uns gut merken, dies ist wirklich so....
      Schön, die gemeinsamen und doch so individuellen Erinnerungen.....

      Dir auch ein schönes Wochenende,
      herzlich Monika*

      Löschen
  42. Liebe Monika, endlich habe ich Zeit mal wieder bei dir reinzuschauen. So wunderschöne Aufnahmen hast du da von den Margeriten gemacht!!!!
    Ich mußte heute den Rasen mähen und es tat mir um all die Gänseblümchen leid, aber ich konnte ja nicht um jedes einzelne rumfahren. Aber ein paar Gruppen lasse ich immer stehen, als Blickfang. Ich finde, es gibt so wunderbare Wiesenblumen und jede ist anders und doch für sich perfekt. Danke, für deine Gedanken und ein wunderschönes Wochenende mit liebsten Grüßen,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,
      oh das freut mich aber, dass du mal wieder Zeit hast hier zu sein!!! Dank für deinen Besuch und die lieben Zeilen.-
      Mir tut auch immer das Herz weh, wenn der Rasen gemäht werden muss, aber es hilft ja nichts, schön, dass du um ein paar wenige Blümchen rum fährst...Aber sie sind ja so mit dem Leben verbunden, dass sie einem das nicht einmal übel nehmen und weiter wachsen und erblühen und das immer und immer wieder... Einfach genial unsere Blumen....
      Gerne habe ich dir Teil gegeben an meinen Gedanken,
      hab auch du ein schönes Wochenende und ganz ganz liebe Grüße für dich,
      von Monika*

      Löschen
  43. I BIN IMMER sooooo begeistert von deine scheeeena klaren BUIDLN
    wenn wir uns in STUTTGART sehn muast ma ah paar TIPS geben und welche
    KAMERA du hast..okeeeeee

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Birgit,
      es ist immer eine Freude dein Bildchen aufleuchten zu sehen!
      und deine lieben Worte zu finden!
      Wir können uns in Stuttgart leider nicht sehen, weil ich nicht dabei sein kann....
      Euch Allen aber eine richtig gute, schöne Zeit miteinander!!!!

      Hab du auch noch einen feinen Tag und ein gutes Wochenende,
      herzliche Grüße und a bussale,
      die Monika*

      Löschen
  44. Liebe Monika,
    strahlende weiße Blütenblätter und ein sonniges Herz.
    Eine Kindheitsblume, die ich mit der leider kaum mehr zu findenden Glockenblume,für die Sträußchen meiner Mutter pflückte.
    Sie haben eine fröhliche Wirkung auf mich und ich liebe sie noch immer.
    Schade, wenn ich jetzt durch die Wiesen laufe, finde ich eine Menge Löwenzahn, Bocksbart, Gräser und Rotklee, aber nur ganz selten Margeriten.
    Höchstens am Wegrand.
    Da freue ich mich umso mehr über deine schönen Blumenbilder.
    Lieben Drücker und alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      nun habe ich den Blog noch einmal durchgesehen und gemerkt, dass ich dir hier noch gar nicht geantwortet habe...

      Ja diese Sträßchen kenne ich zu gut....
      Ich glaube die Wirkung der Kindeheit bleibt für immer in unseren Herzen.....
      Erstaunlich finde ich, dass sie sich so an den Wegesrand stellen, aber ich denke mir dann, dies hat bestimmt auch
      etwas zu bedeuten und im Grunde finde ich es schön, einen so schön umrandeten Weg gehen zu können.
      Dies Wiesenzusammenstellung ändert sich immer wieder, je nachdem wo Samen hingelangen, ich finde wieder viele Wiesen
      mit Margeriten.....kommt bei dir sicher auch wieder...
      Schön, wenn ich dir wieder eine Freude machen konnte liebe Manuela!!!
      Danke für deine liebe Umarmung,
      schicke dir Herzensgrüße und alles Liebe,
      die Monika*

      Löschen
  45. Liebe Monika,heute schaue ich zum ersten Mal in deinen wunderbaren Blog. Deine Margeriten sind wunderschön. Bei mir im Garten standen plötzlich mitten im Weg, zwischen zwei Gemüsebeeten, Margeriten, sie bleiben natürlich stehen. Ich beobachte jeden Tag, wer sich auf den Blüten tummelt, mal ist es ein Bienenkäfer, mal ist es eine Veränderliche Krabbenspinne. Die Ergebnisse zeige ich auf meinem Blog "Naturwanderin". Du scheinst auch einen besonderen Blick für die Natur zu haben, schön wenn man sich den nicht verbauen lässt.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Edith,
      welch nette Überraschung am Abend!!!

      SEI HERZLICH WILLKOMMEN BEI MIR!!!!

      Wie schön, dass du mich entdeckt hast, freut mich total!!!!
      Danke für deine lieben und wertschätzenden Worte, tut gut zu lesen.
      Ja, ich bin dankbar, dass es mir vergönnt ist, die Wunder der Natur als Lebensgeschenke, als Lebensperlen anzusehen und zu schätzen....
      Ich kann mich unendlich freuen und vieles als Lebenslichter sehen....
      Schön, dein Erzählen, hab Dank für ALLES,
      Herzensgrüße auf bald
      Monika*

      Löschen
  46. Wunderschön, die Margeriten...halten sich auch super in der Vase...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lotta!!!!
      Hab mich gefreut!!!!
      Hab es gut, auf bald,
      herzlichst Monika*

      Löschen
  47. Wow, what beautiful photography. Happy post for a happy day!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HERZLICH WILLKOMMEN HIER BEI MIR LIEBE LISA!!!!

      Danke für die lieben Worte!!!
      Ich hoffe, dass dein Tag so glücklich wurde....
      Liebe Grüße für dich,
      habe mich sehr über deinen Besuch gefreut!!!!
      Monika*

      WARM WELCOME HERE WITH ME DEAR LISA!!!!
      Thanks for the dear words!!!
      I hope that your day became so happy. . . .
      Best regards for you,
      has pleased me very much about your visit!!!!
      Monika*

      Löschen

Von Herzen würde ich mich über einen Kommentar freuen, das wäre ein schönes Geschenk ...
vielen Dank für die Zeit und Mühe!

Ich lese mit Freude jeden Kommentar und bin bemüht auch hier persönlich zu antworten....

UM VERSTÄNDNIS BITTE ICH

dass es mir aus unterschiedlichen Gründen

*nicht immer möglich ist zeitnah zu antworten,
*auch ist es mir leider nicht immer möglich auf Grund der Fülle der
Kommentare, jeden einzelnen Kommentar persönlich zu
beantworten..... *Gerne bitte trotzdem nachsehen, bin bemüht...

*Auch Blogbesuche bei Blogfreunden oder dort sichtbare
Kommentare müssen immer wieder den Lebensanforderungen
untergeordnet werden...